Skip to main content Skip to page footer
Geführte Tagestouren

Geführte Touren mit Cross-Country oder E-Bike vollgefedert

** Minimum: 2 Personen
Level 1: Es handelt sich um eine Cross Country Tour, bei der wir hauptsächlich auf unbefestigten Straßen und Schotterwegen, durch wunderschöne Levadas und auf blauen und grünen Singletrails fahren.
Level 2: Für Leute, die bereits Erfahrung im Mountainbiken haben, gibt es die Enduro-Touren, bei denen Sie tagsüber auf blauen und roten Trails fahren. Beachten Sie, dass für diese Tour ein vollgefedertes Fahrrad erforderlich ist.
Level 3: Diese Art von Tour ist die anspruchsvollste, empfohlen für Leute, die bereits Erfahrung im Mountainbiken haben. In diesem Level verbringen Sie den ganzen Tag auf roten und schwarzen Trails. Beachten Sie, dass für diese Tour ein vollgefedertes Fahrrad erforderlich ist.

Für Gruppen von 4 oder mehr Personen gewähren wir einen exklusiven Rabatt von 10%. Für weitere Informationen, kontaktieren Sie uns bitte!
Für ganz private Touren, kontaktieren Sie uns einfach und bestätigen Sie die Verfügbarkeit. Preise auf Anfrage!

Von der Bikestation in Funchal geht es per Minibustransfer hinauf zum Poiso Pass auf 1.412 m. Im ersten Teil unseres Trails fahren wir gemütlich in Richtung Santo da Serra auf Straßen und Erdwegen hinab bis auf ca. 800 m. Wir folgen der Levada da Serra do Faial in Richtung Portela und pausieren unterwegs nach ca. 10 Km, wo wir atemberaubende Ausbliecke auf die Nordküste Madeiras genießen.
Von Portela aus fahren wir auf Erdwegen Richtung Fajã dos Rolos mit wunderschönen Ausblicken auf das Tal von Machico. Von Fajã dos Rolos geht es dann entlang der alten Regionalstraße nach Machico, wo wir auf Meereshöhe enden.

  • Distanz: +/- 35 Km - 40 Km
  • Dauer: +/- 4-5 h
  • Anstieg:      378m
  • Abstieg:       1.712m
  • Off Road:   65 %
  • On Road:    35  %

Zur Preisliste

Von unserem Shop in Funchal aus fahren wir mit unserem Van nach Fonte do Bispo, auf ca. 1241m Höhe. Im ersten Teil der Tour haben wir die Möglichkeit, auf Schotter- und Feldwegen zu fahren oder uns direkt für die Singletrails zu entscheiden. In diesem Gebiet hat man immer wieder fantastische Ausblicke auf die Westseite der Insel und den Nordatlantik. Nach etwa 30 km erreichen wir den Leuchtturm von Ponta do Pargo, der 1922 eingeweiht wurde und sich auf der westlichsten Spitze der Insel auf einer Klippe in 290 m Höhe befindet.

  • Entfernung: +- 30 Km bis 45 Km
  • Dauer: +- 4-5 h
  • Anstieg: 350 m
  • Abstieg: 1317 m
  • Abseits der Straße: 80%.
  • Auf der Straße: 20%
     

Wir machen eine Mittagspause in der Mitte / am Ende der Touren, diese ist jedoch nicht im Paket enthalten.

 

Zur Preisliste

Touren Level 2:
Für trainierte Biker mit guter Kondition und Erfahrung

Vom Shop in Funchal aus fahren wir mit unserem Van nach Paul da Serra, der größten und weitläufigsten Hochebene der Insel Madeira mit einer durchschnittlichen Höhe von ca. 1500m.

Der erste Teil der Tour führt über Schotterstraßen mit atemberaubenden Ausblicken auf Ribeirta Brava, Ponta do Sol und andere Berge. Nach ca. 10 km kehren wir auf die Hauptstraße zurück, auf der wir bis nach Fanal auf einer Höhe von ca. 1200 m fahren, wo wir einen Wald mit hundertjährigen Laurisilva-Bäumen vorfinden und ca. 10 km in diesem Gebiet fahren. Schliesslich geht es hinunter nach Ribeira da Janela und wir beenden unsere Tour auf Meereshöhe.

  • Entfernung: +- 40 km bis 50 km
  • Dauer: +- 4-5h
  • Anstieg: 110 m 
  • Abstieg: 1498 m 
  • Geländewagen: 70% 
  • Auf der Straße: 30%
     

Wir machen eine Mittagspause in der Mitte / am Ende der Touren, diese ist jedoch nicht im Paket enthalten.

Zur Preisliste

Von der Radstation in Funchal fahren wir entlang der Estrada Monumental (Hotelviertel) nach Camara de Lobos mit verschiedenen historischen und landschaftlichen Highlights. In Camara de Lobos, dem Fischerdorf der Insel und Heimat der Espada-Fischer mit ihrer speziellen Ausrüstung für den Fang von Hochseefischen, besichtigen wir die Werft und machen eine Pause in den malerischen Gassen der Altstadt.

Camara de Lobos - Hafen Funchal - Garajau - Funchal Von Camara de Lobos fahren wir auf der Regionalstraße in Richtung Hafen Funchal, vorbei an der Hafenstraße, bis in die Altstadt von Santa Maria Maior. Von hier geht es bergauf auf der alten Regionalstraße "Rua Conde do Carvalhal" nach Cancela. Am "Miradouro das Neves" genießen wir den Blick auf die imposante Bucht von Funchal und fahren dann weiter nach Garajau.
An der Cristo Rei-Statue von Garajau, die - ähnlich wie in Rio de Janeiro - auf einer Landzunge steht, können wir mit der Seilbahn zum Strand hinunterfahren und dort eine lange Pause einlegen. Die letzte Etappe führt dann über alte Regionalstraßen hinunter in die Stadt Funchal.

  • Entfernung: +- 30 Km
  • Dauer: +- 4-5 h
  • Anstieg: 864 m
  • Abstieg: 833 m
  • Abseits der Straße: 0%
  • Auf der Straße: 100 %.

Zur Preisliste

Noch Fragen?

Gerne sind wir für Dich da

Telefon: +351 926 672 808
 

E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr09:00 - 18:00
Sa09:00 - 13:00
Mittagspause13:00 - 14:30


Gerne sind wird für dich da.

Telefon: +351 926 672 808

E-Mail schreiben

Unsere Öffnungszeiten

Mo - Fr 09.00 - 18.00 Uhr Sa 09.00 - 13.00 Uhr Mittagspause 13.00 - 14.30 Uhr

Unser Standort

Estrada Monumental 182, Loja 2,
9000-098 Funchal

>> Anfrageformular goes here <<